Die Freiheit

Dem Grundgedanken zur Gestaltung dieser Skulptur liegt das Lied „Die Freiheit“ von Georg Danzer zu Grunde. Nun wollte ich aber keinen Käfig aus Mooreiche und Edelstahl bauen, in welchem dann im Inneren „NICHTS“ ist. Wäre die Skulptur ein Käfig mit „NICHTS“ drinnen und hätte diese dann noch den Titel „Die Freiheit“, ist der Bedarf an Erklärungen durchaus gegeben und manche werden sich schon die Frage stellen, was denn das soll.

Ich habe daher die Freiheit von vorne herein nicht eingesperrt, dann wäre sie ja auch keine und auch augenblicklich weg. Ich habe alle Seiten offen gelassen und nach oben hin eine mögliche größere Ausdehnung der Freiheit umgesetzt.

Die Edelstahlkugeln werden, wenn man sie nicht einsperrt, von unten nach oben auch größer und können sich gedanklich weiter ausdehnen. Damit will ich den Stellenwert der Freiheit unterstreichen.

„Denn nur in Freiheit kann die  Freiheit  Freiheit  sein.“  (aus Danzers Liedtext)

16_Freiheit

 

 

 

 

 

 

 

Maße: Sockel ca. 16×16, Höhe ca. 27cm, Kugel unten 3cm, oben 7cm

Zum Gesamttext und Lied: https://www.google.at/?gws_rd=ssl#q=danzer+die+Freiheit

P.S. Aus einem Reststück habe ich eine Spirale mit kleinen Holzkugeln als Aufstiegshilfe gefertigt.

17_Filigran

 

 

 

 

 

 

 

Es grüßt das Pöllauer Tal.

Advertisements