Das Wurzelmädchen

Eine Wartezeit mit einem kurzen Spaziergang überbrückt, da finde ich am Waldrand auf einer Böschung eine Wurzel, die im ersten  Hinschauen eine Ähnlichkeit mit einem sitzenden Mädchen mit hochgestreckten Armen aufweist ( meine Sichtweise).Eingepackt, nachbearbeitet, nun steht das sinnliche Mädchen in meiner Weinnische. Das verdrehte Wachstum dieser Wurzel und der wohl mehrjährige Befall durch den Holzwurm hat mich total begeistert. Die Spuren des Wurmes können bei Vergrößerung des Bildes herrlich nachvollzogen werden. Nach Befragung meiner befreundeten „Holzwürmer“ wurden wir uns über die Holzart nicht einig. Sei´s drum.

P.S. Sockel und „Mädchen“ sind aus derselben Wurzel.

Wurzeljungfrau

Maße: 38×80 cm

 

 

Es grüßt das Pöllauer Tal

 

 

Advertisements