Eines meiner Lieblingshölzer

Hirschbirnenholz kann, wie man sieht, in unterschiedlichster Farbgebung auftreten. Das kommt dann vor , wenn der Baum schon erheblich alt ist und der Kernbereich sich ins Rötliche verwandelt. So ein Stück ist eher selten und ich habe Gefallen daran gefunden.

Hier das Ergebnis:

Die dunkle Stelle links oben kommt aus dem Kernbereich. Die Birne wurde gedrechselt und mit einem Originalstengel einer Hirschbirne versehen. Der Sockel ist ebenfalls daraus, aber aus einem anderen Stamm und absichtlich leicht schräg gehalten.

Maße: 24x11x34 cm

Aus dem Tal der Hirschbirne frohe Ostergrüße,

Rainer