Weinglashalter – Alter Mann – Seepferdchen – Drache

Die vier Wörter im Titel sind schwer in Zusammenhang zu bringen und trotzdem hat sich für mich eine Verbindung ergeben.

Einen Weinglashalter aus Rebenholz braucht man zwar nicht, weil Gläser im Schrank stehen, aber ich wollte einen für den Weinkeller. Bei der Vorbereitung des Rebenmaterials für diesen Weinglashalter musste ich mehrere Längsschnitte in den alten Reben vornehmen. Hat sich gelohnt, denn wie schon einmal erwähnt, mit ein bisschen Phantasie treten Bilder zu Tage, die man von außen nicht sehen kann.

Behutsamkeit ist aber angesagt, denn bei jedem Schnitt oder beim Schleifen verändert sich die Maserung des Holzes. Mit Geduld und Vorsicht habe ich den „Alten Mann“ und die „Seepferdchen“ aufgespürt.

Ausgangspunkt war der Weinglashalter!

Weinglashalter

„Alter Mann“

DSC_0003

Detailansicht für Phantasievolle

DSC_0005

„Die Seepferdchen“

DSC_0007

 

Das Naturprodukt Holz bleibt einfach faszinierend und bei meiner letzten Wanderung bin ich auf ein Holzstück gestoßen, das einer Weiterbearbeitung wert schien. Leider kenne ich keine Sage eines fliegenden Drachen aus dem Pöllauer Tal, sonst wäre eine Verknüpfung leicht gefallen. Sei´s drum, der Drache fliegt trotzdem.

Fliegender Drache

Es grüßt das Pöllauer Tal.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements