Schlicht, einfach, impulsiv und trotzdem……..

So zum Zeitvertreib habe ich mich einmal kleineren Malereien zugewandt. Interessant ist vielleicht der doch ausgefallene Rahmen des zweiten Bildes. Farbgebungen sind eher von der zarten Seite. Dann habe ich mich wieder der wuchtigen Farbgebung im abstrakten Stil hingegeben, wobei das Format größer ausfallen hätte können. Da werde ich mich in Zukunft einmal so richtig schön hingeben und es wirklich „brennen“ lassen.

Schlicht

O.T.

Format: 46×77 cm

Einfach

????????????????????????????????????

Format: 49×79 cm

 

 Impulsiv

????????????????????????????????????

Feuersbrunst

Format 30×70 cm

P.S. zu Feuersbrunst:

Bei Impulsivarbeiten passieren manchmal Dinge, die nicht wirklich beabsichtigt sind und zu diametralen Interpretationen führen können. Mir geht das Wesen, das hinter den gelben Flammen  zum Vorschein kommt, nicht aus dem Kopf. Hoffentlich sehen das nicht viele, sonst bekommt dieses Bild unbeabsichtigt einen eher martialischen Beigeschmack, was nicht der Ursprungsidee entstammt.

Es grüßt Euch Rainer aus dem sommerlichen Pöllauer Tal

Advertisements